Home  Kontakt
"Alle reden über Burnout. Wir messen es und wecken Ressourcen."

SACHT Leben und Lernen finden Sie unter www.sacht-institut.de

SACHT Ambulanz - Psychologische Fachpraxis für Gesundheits- und Potenzialentwicklung, Burnoutprävention www.dieschoepferei.de

Aktuelle Termine


Standort Stuttgart-Pforzheim

Modul 1: 30.03. - 01.04.2017 
Modul 2: 25.05. - 27.05.2017 
Modul 3: 29.06. - 01.07.2017

Trainer: Anett Renner

Anmeldung unter:



News | Termine

17.02.2017
SRM-Ausbildung als offener Kurs in Süddeutschland
Noch wenige Plätze frei - 9. Reihe seit 3 Jahren - Jetzt anmelden! Aufgrund vieler ...
button
16.01.2017
NEU: 3-tägige Weiterbildung mit Achtsamkeit und Genuss
Systemische Selbsterfahrung für Menschen in herausfordernden Berufen und ...
button
09.01.2017
Corporate Health Convention in Stuttgart
SACHT ist in diesem Jahr vom 9. bis 10. Mai 2017 auf der Corporate Health Convention mit ...
button
02.01.2017
Tagung Mentale Stärken
mit dem Schwerpunkt Mentaltechniken für Sport, Business und für KünstlerInnen vom 2. ...
button

DGSF zertifiziertes Mitglied

Psychische Gefährdungsbeurteilung
Ausgangslage & Gesetzlicher Rahmen


  • Zunahme von psychischen Erkrankungen mit Folge Arbeitsunfähigkeit (an 3. Stelle nach Muskel/ Skelett, Atmungssystem) Gesundheitsreports der Krankenkassen
  • Jährlich: 59 Mio. Krankentage, die auf Stress zurückzuführen sind Stressreport BMAS
  • Psychische Erkrankungen sind Nr. 1 bei Frühverrentungen Gesundheitsreporte der Krankenkassen
  • § Gesetzliche Vorgabe: seit 2013 Erfassung von psychischen Belastungen im Rahmen von Gefährdungsbeurteilung § 5 ArbSchG
     

Aufgabe:

  • Gestaltung der Arbeit so, dass eine „Gefährdung für das Leben sowie die physische
  • und psychische Gesundheit“ vermieden wird § 4 ArbSchG
  • Arbeitsbedingungen und psychische Belastungen sind zu erheben und nach ihrer Gefährdung zu beurteilen § 5 ArbSchG 



Wie können Gefährdungsbeurteilung und Gesundheits-Management
einfach und wirksam umgesetzt werden?


Mit den SACHT-Tools ist die Analyse von psychischen Belastungen und Ressourcen möglich. Es sind innovative, praxistaugliche und wissenschaftlich basierte Online-Fragebögen. Mit dem Gefährdungskompass© können Sie Arbeitsbedingungen systematisch überprüfen und „ungesunden“ Entwicklungen frühzeitig auf die Spur kommen (Bedarfsanalyse für Betriebliches Gesundheits-Management= BGM. Wirksame Gesundheitsförderung hört bei der Analyse der Gefährdungen nicht auf. Die Umsetzung ist mit dem Konzept des Systemischen Ressourcen-Managements© möglich, wozu der SACHT-Stresskompass und Ressourcenwecker© sowie praxistaugliche Tools zum Selbst- und Fremdmanagement zur Förderung von Gesundheit, Achtsamkeit und Kommunikationsfähigkeiten gehören. Beim BGM/ BEM kommen viele Akteure und Rahmenbedingungen zusammen, die auch über das SRM-Konzept gemeinsam konstruktiv aktiv werden und bleiben können. SRM ist ein positives Selbst- und Fremd-Management-Tool, um Gesundheit, Kommunikationsfähigkeiten, Innovation und Selbstwirksamkeit zu fördern und Konflikte konstruktiv zu gestalten.

Mit SRM können eigene Ressourcen und Leistungspotenziale aktiviert, neue leicht entfaltet und positiv nutzbar gemacht werden. Und das Besondere: Die Umsetzung im Unternehmen erfordert keine aufwändige Änderung der Organisation oder der Arbeitsabläufe.



Wie können Gefährdungsbeurteilung und Gesundheits-Management
einfach und wirksam umgesetzt werden?


  • Ermitteln von psychischen Gefährdungen gemäß §5 ASG
  • Aufzeigen wo Sie bereits gut aufgestellt sind
  • Welches allgemeine und differenzierte Motivations, Stress und Beanspruchungsempfinden die Belegschaft derzeit hat (z.T. im Vergleich mit Branchen, Peergroups, interne Bereichsvergleiche)
  • Über welche Bewältigungskompetenzen, Ressourcen und Potenziale Ihre Mitarbeiter verfügen
  • Was Sie wie zielführend im ersten und in den nächsten Schritten tun können und ggf. sollten
  • Welche Schritte angemessen für ihre jeweilige Situation, bezogen auf Arbeit, Unternehmen und soziales Umfeld wären
  • Sie erhalten Wissen, Orientierung und Umsetzungsbefähigung

Nutzen Sie die aktuellen Entwicklungen als Chance für Ihr Unternehmen und werden Sie mit SACHT einfach wirksam.
 

Welche SRM-Produkte gibt es?


  • SACHT Gefährdungskompass© für die Arbeitsbedingungen (Online): ca. 15-30 Minuten
  • SACHT Stresskompass und Ressourcenwecker© für die Stressoren, Beanspruchungen und Ressourcen bei Mitarbeitern und im sozialen/ beruflichen Umfeld (Online): ca. 20-40 Minuten
  • SACHT-Einfach-Wirksam-Sein-Angebote zur Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsförderung (Beratung, Coaching, Training, Ausbildung von Fachund Führungskräften, Mitarbeiterassistenzprogramme, Personal- und Organisationsentwicklung)
     

Kontaktdaten


SACHT GmbH

Büro Süddeutschland Wiernsheim

Tel.: 07044 | 93 82 96
Fax: 07041 | 84 08 9

MAIL | WWW


©  SACHT GMBH 2014

nach oben


nach oben

Wichtige Informationen


Systemische Selbsterfahrung mit Achtsamkeit und Genuss im Frühjahr und Herbst 2017 Mehr Infos...

SRM in der Zeitschrift Betriebliche Prävention - Interview: Ein menschenfreundliches Arbeitsumfeld kann Burnout verhindern Jetzt lesen

  

Link bei Facebook posten  Link bei Twitter posten  Link mehr

Ihre Nachricht